Premiere: Die Côte d’Azur liegt an der Elbe

Hamburg, 20. Mai 2008: Parallel zu den vielen Filmpremieren in Cannes ist die Côte d’Azur in die Hansestadt gezogen. Genauer gesagt nach Winterhude in die Bussestraße 1. Schon im Schaufenster lassen sich die schönsten Villen der Provence bewundern. Wunderbar inszeniert lassen sie nicht nur das Herz von Frankreichliebhabern höher schlagen. Interessierte können eintreten zum „Schnuppermieten“ für den Urlaub oder sich einen ersten Überblick über mögliche Kaufobjekte verschaffen. „Wir sind die Vertreter der Côte d’Azur in Deutschland“ so versteht sich das Ehepaar Dorn.

Duftende Lavendelfelder und edle Weinberge, Nizza, Cannes und St. Tropez – so müsste man wohnen. Diesen Seufzer haben Birgit und Thomas Dorn so oft gehört, dass sie vor einigen Monaten die Hamburger Agentur Portazur gegründet haben. Die wunderbaren Häuser, das ganze Jahr über Sonne und sogar im Winter angenehme Temperaturen - das ist die Cote d’Azur“ schwärmt die Inhaberin Birgit Dorn.

Das Ehepaar kennt sich im Haus- und Grundstücksangebot der Region bestens aus und bietet neben dem Verkauf und der Vermietung von Luxusvillen als einziger Anbieter ein Service-Paket, das dem Interessenten gewissermaßen jeden Wunsch von den Augen abliest. Dazu gehören die Suche nach dem Traumhaus, die Vermittlung maßgeschneiderter Dienstleistungen und eine komplette Relocation-Abwicklung, die dem Kunden das Einleben in Südfrankreich so angenehm wie möglich machen soll. 

Mehr Informationen: http://www.portazur.eu

Über Portazur: Portazur ist der Anbieter für luxuriöse Villen an der Côte d’Azur zum Kauf und zur Ferienvermietung. Portazur unterstützt seine Kunden von der Suche nach einer Villa bis hin zur Einrichtung und Integration. Mit dem Partner Nostalis werden Villen und Grundstücke in den besten Lagen der Côte d’Azur gekauft, um diese nach den speziellen Wünschen der Kunden zumodernisieren bzw. zu renovieren.